Spricar

    Spritzwerk & Carrosserie GmbH 

             Einsiedlerstrasse 31a 8820 Wädenswil

Carrosseriereparaturen

Die Carrosserie wird, je nach Umfang und Art des Schadens, auf die verschiedensten Weisen repariert. Dazu stehen die vielfältigsten Hilfsmittel zur Verfügung. 

Bei grösseren Schäden wird das Fahrzeug auf den Richtrahmen gesetzt, um die beschädigten Teile wieder in die ursprüngliche Form zu bringen.

Bei kleineren Schäden haben wir die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug auch ohne den Richtrahmen wieder vollständig in den Originalzustand zurück zu versetzen.

Die Spricar Carrosserie GmbH steht für Präzision und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Für unverbindliche Anfragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

BlechschadenBlechschaden repariert

Bei einem Blechschaden wird das verformte Teil wieder in seine ursprüngliche Form gebracht. Hier kommen verschiedene Varianten der Reparatur zum Einsatz:

  • Konventionelles Ausbeulen
  • Rückverfolgen durch Zugtechnik (von aussen)
  • Hydraulisches Rückverformen
  • Kombiniertes Arbeiten

Bei Fragen bezüglich der Varianten einer Reparatur stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Für unverbindliche Anfragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

RostschadenRostschaden

Sollten sich Rostschäden an der Carrosserie befinden, die nicht ausgeschliffen werden können, wird zuerst ein Reparaturblech angefertigt, danach die schadhafte Stelle ausgeschnitten und das angefertigte Reparaturblech eingesetzt.

Daneben besteht die Möglichkeit der sogenannten Klebe-Punktschweisstechnik. Diese verwenden wir für Aussen– und Verkleidungsbleche. Vorteile: 1. Verzugsfrei. 2. Materialschonend. Und 3. Nachhaltig bezüglich erneutem „Rostfrass“.

Rostschaden repariertVor dem Schweissen wird das Reparaturblech mit einem wasserdichten Klebstoff fixiert, damit später kein Wasser eindringen kann, damit wird ein erneutes Rosten an der selben Stelle verhindert. Alle Hohlräume werden mit einem Schutzwachs versiegelt.

Reparaturbleche, Schwellen, Kotflügel, Seitenwandteile etc. können so eingesetzt werden, dass keine optischen Unterschiede zum Originalzustand erkennbar sind.

Für „Veteranenfahrzeuge“ fertigen wir fehlende oder defekte Fahrzeugteile selber an. Das ist eine andere Stärke von uns.

Für unverbindliche Anfragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Kunststoffreparaturen

In diesem Bereich lohnt es sich meistens, die beschädigten Teile zu reparieren, statt sie zu ersetzen.Nahezu alle Kunststoffarten lassen sich schweissen.

Für Sie entstehen durch das Schweissen keinerlei Nachteile, denn das reparierte Teil wird dadurch nicht anfälliger auf einen weiteren Bruch.

Rund 30 % eines modernen Fahrzeugs besteht aus Kunststoffen, insbesondere Stossstangen und Verkleidungen.

Kunststoffschaden repariertEin kleiner „rempler“ oder „putsch“ kann zu Kratzern oder Rissen führen. Und was jetzt?

Heute werden diese Teile meistens ersetzt, was aber vielfach nicht notwendig ist. Rund 75 % dieser Teile sind reparierbar.

Kunststoffteile aus Thermoplast lassen sich mit „Leister Solution“ schweissen. Die Teile aus Duroplast werden laminiert.

Mit der Reparatur der Kunststoffteile sparen Sie gegenüber Neuteilen rund 35 % der Kosten. Zusätzlich wird die Umwelt weniger belastet (ca. 8 Liter Öl verbraucht eine neue Stossstange). Auch hier: wir setzen auf Nachhaltigkeit.

Glasschäden
Scheibe defekt

Bei modernen Fahrzeugen sind sowohl Front, wie auch Heckscheiben mit der Carrosserie verklebt (meistens durch einen Polyurethan Klebstoff). Wir verfügen über diverse Spezialwerkzeuge (zum Durchtrennen des Klebstoffes) um diese Arbeiten auszuführen.

Die Front-, Seiten oder Heckscheiben mit Glasschäden durch Steinschlag oder Rissen werden ausgebaut. Danach wird der Fensterrahmen auf kleinste Beschädigungen untersucht und diese beseitigt.

Sollte sich bereits Rost gebildet haben, wird dieser zuerst entfernt und dann grundiert. Da diese Flächen von aussen nicht sichtbar sind, erübrigt sich das Lackieren in der Originalfarbe. Ist die Stelle dennoch sichtbar kann diese in Wagenfarbe lackiert oder mit dem Pinsel ausgebessert werden.

Diese Arbeiten sollten mit grosser Sorgfalt ausgeführt werden, ansonsten besteht die Gefahr einer späteren Unterrostung, wie schlecht haltend Zierleisten oder „Keder“. Die neue Scheibe wird nun am Fahrzeug ausgerichtet und die genaue Position bestimmt. Im nächsten Schritten wird der neue Klebstoff aufgetragen und die Scheibe eingesetzt.

Die neue Scheibe wird nun am Fahrzeug ausgerichtet und die genaue Position bestimmt. Im nächsten Schritten wird der neue Klebstoff aufgetragen und die Scheibe eingesetzt.
GlasreparaturDanach wird die Scheibe fixiert damit der Klebstoff trocknen kann. Nach einer bestimmten Zeit wird die Zierleiste um die Scheibe herum montiert und Ihr Fahrzeug ist abholbereit.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, dass Sie Ihr Fahrzeug mindestens 24 Stunden für uns reservieren, damit wir die neue Scheibe über Nacht am Fahrzeug fixiert lassen können, um ein verrutschen der Scheibe zu verhindern.

Wir arbeiten nur mit Produkten von namhaften Herstellern und verzichten auf jegliche „Billigprodukte“.

Nachhaltigkeit ist unser Leitfaden. Rufen Sie uns an 044 780 99 60.

Umbauten / Tuning

Auf Kundenwunsch und innerhalb der gesetzlichen Vorschriften montieren wir Aerodynamikteile. Alles was nicht passt wird passend gemacht. So lässt die „Montagefreundlichkeit“ von Tuningteile vielfach zu wünschen übrig. Wir passen diese an oder ändern sie ab. Wir finden die gute Lösung für Sie und Ihr Fahrzeug.

Für unverbindliche Anfragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Call Now Button
Share This